5.9 C
Germersheim
Sonntag, April 21, 2024
spot_img

Bei Aktion “Saubere Landschaft” Bürgersinn zeigen

Im Frühjahr ähneln viele Naturflächen, vor allem entlang der Straßen, einer Müllkippe, immer wieder sind weite Teile der Landschaft mit Verpackungsabfällen und sonstigem Unrat übersät. “Seit vielen Jahren engagieren sich zahlreiche freiwillige Helferinnen und Helfer bei der Aktion saubere Landschaft im Landkreis Germersheim. Mit großem Elan säubern sie die Landschaft von Abfällen und beweisen damit großen Bürgersinn.

Am Samstag, 6. April, findet die diesjährige Umweltsammlung im Landkreis statt, bei der wieder viele Menschen rausgehen und das aufsammeln, was andere achtlos in die Landschaft geworfen haben. Für dieses ehrenamtliche Engagement danke ich den Helferinnen und Helfern schon vorab herzlich”, so Landrat Dr. Fritz Brechtel.

“Wir freuen uns über jeden, der mit sammelt”, so auch der Aufruf des für Natur und Umwelt zuständigen Kreisbeigeordneten Michael Braun. Mitmachen kann jeder. Dafür muss man sich nur bei seiner Orts- bzw. Verbandsgemeinde oder seiner Stadtverwaltung melden, da die Sammelaktionen in der Regel von den örtlichen Bürgermeistern organisiert werden.

“Bei dieser Aktion soll natürlich keiner hungrig bleiben. So gibt es nach dem Sammeln als kleines Dankeschön für alle Mitstreiterinnen und Mitstreiter in den jeweiligen Orten einen zünftigen Imbiss”, sagt Landrat Brechtel.

Bei der Kreisverwaltung Germersheim laufen die Fäden dieser Umweltaktion zusammen. Sie organisiert die Säcke für die Einsammlung und veranlasst im Anschluss an den Aktionstag die Abholung der an zentralen Stellen bereitgestellten Abfälle durch die Firma PreZero. Zudem unterstützt der Landkreis die Gemeinden und Städte bei der Verpflegung der Helfenden durch einen finanziellen Zuschuss.

Sein oder nicht sein...

Das ist auch hier die Frage, und nicht nur bei Hamlet!
Auch bei meinem kritischen Journalismus ohne einen einzigen Cent Zwangsgebühr, ohne Steuermillionen und ohne eines Milliardärs als Sponsor.
Ich lebe nur von Ihrer Unterstützung!
Auf Sie kommt es an, denn nur gemeinsam sind wir stark und können etwas verändern!
1000 Dank!
Ihr Südpfalzgestalter André Braselmann
PayPalwhydonate

Das könnte Sie auch interessieren

- Werbung -

Neueste Artikel

Südpfalzreporter