Lügenpresse – Faktencheck

Lügenpresse - Faktencheck

Unserer Redaktion ist aufgefallen, dass sich immer mehr Pressevertreter und -organisationen als Lügenpresse enttarnen. Sie veröffentlichen bewusst auf Verlangen der Behörden und der Regierung unwahre Fakten und Berichte.

Die Presseunternehmen, die die wahren Fakten und Berichte veröffentlichen, werden von Seiten der Regierung aus schnell als Coronaleugner, Aluhutträger, Nazis oder Verschwörungstheorektiker stigmatisiert und verpöhnt.

Neuerdings existieren auch selbsternannte Faktenchecker in den Sozialen Medien, die irgendwelche Geschichten erfinden und dann verbreiten.
Diese Berichte werden dann auch noch durch bezahlte Kommentatoren und eigenen Leuten gepuscht.

Es tauchen in einigen Beiträgen dieser Faktenchecker irgendwelche Zeugen, die etwas genau beobachtet haben wollen auf, die zufälligerweise ein paar Monate zuvor in einem anderen Beitrag ebenfalls einen Zeugen, bzw. auch ein Opfer dargestellt haben.

Diese Lügenpresse wird bewusst von unserer Bundesregierung gesteuert, um in Zeiten einer Pandemie die Bürgerinnen und Bürger in Panik zu versetzen und diese auch einer Gehrinwäsche zu unterziehen.