5.9 C
Germersheim
Sonntag, April 21, 2024
spot_img

Wahlen zum Landrat im Kreis Germersheim

Wer sind die Kandidaten, die für die Nachfolge von Landrat Dr. Fritz Brechtel im Landkreis Germersheim kandidieren? Bis zu den Wahlen am 09. Juni 2024 möchten wir Ihnen die Kandidaten vorstellen.

Für die Nachfolge von Dr. Fritz Brechtel (CDU) als Landrat im Kreis Germersheim ziehen bis dato vier Kandidaten ins Rennen. CDU, SPD, DieGrünen und die FWG haben bereits ihre Kandidaten bekannt gegeben. Ob die FDP ebenfalls einen eigenen Kandidaten zur Wahl stellt ist bis heute unbekannt.

Folgende Kandidaten möchten Landrat des Landkreises Germersheim werden

  • Martin Brandl, 42 (CDU) aus Rülzheim
  • Bernd Schattner, 55 (AfD)
  • Ziya Yüksel, 52 (SPD) aus Kuhardt
  • Barbara Christina Merz, 44 (DieGrünen), aus Wörth-Maximiliansau
  • Volker Hardardt, 61 (FWG) aus Lustadt

Martin Brandl

Martin Brandl ist der jüngste, bekannteste und der politisch erfahrenste Kandidat im Rennen als Nachfolger von Dr. Fritz Brechtel für den Posten als Landrat im Landkreis Germersheim.

Nach dem Abitur am Goethe-Gymnasium Germersheim im Jahr 2000 leistete Martin Brandl seinen Wehrdienst beim Luftwaffenausbildungsregiment III in Germersheim ab. Danach studierte er an der Berufsakademie Karlsruhe Betriebswirtschaft, den praktischen Teil des dualen Bildungsganges absolvierte er bei SEW-Eurodrive in Bruchsal. 2004 schloss er die Ausbildung als Diplom-Betriebswirt (BA) ab. Ebenfalls bei SEW-Eurodrive war er im Bereich Strategisches Marketing für die Koordination internationaler Marktspezialisten verantwortlich, bis er am 28. Oktober 2009 in den Landtag nachrückte.

Brandl ist verheiratet und hat drei Kinder.

Politischer Werdegang

1996 trat Martin Brandl in die Junge Union ein. Von 2001 bis 2005 war er Vorsitzender des JU-Kreisverbandes Germersheim. Im Jahr 2000 wurde er Mitglied der CDU, seit 2007 ist er Vorsitzender des Gemeindeverbandes Rülzheim. Martin Brandl war von 1999 bis 2016 Mitglied des Gemeinderates Rülzheim. Seit 2004 ist er Mitglied des Verbandsgemeinderates Rülzheim sowie des Kreistages Germersheim. Von 2009 bis 2015 war er stellvertretender Vorsitzender und seit 2015 ist er Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion.

Für die Landtagswahl 2006 wurde er als B-Kandidat nominiert und rückte am 28. Oktober 2009 für Dr. Thomas Gebhart nach dessen Wahl in den Bundestag in den rheinland-pfälzischen Landtag nach. Brandl wurde im Wahlkreis Germersheim 2011 und 2016 direkt als Abgeordneter gewählt.

Am 11. Mai 2016 wurde Brandl zum Parlamentarischen Geschäftsführer der Landtagsfraktion gewählt.

Quelle: Wikipedia Martin Brandl,


Bernd Schattner

Schattner wurde 1968 in Annweiler am Trifels geboren und ist seit 2021 Mitglied der AfD-Bundestagsfraktion und im Ausschuss für Landwirtschaft und Ernährung sowie stellvertretendes Mitglied im Wirtschaftsausschuss des Deutschen Bundestags. Schattner ist stellvertretender Landesvorsitzender des AfD-Landesverbandes Rheinland-Pfalz und Mitglied im Kreistag SÜW.


Ziya Yüksel

Ziya Yüksel ist Vorsitzender des SPD Kreisverbands Germersheim (in Doppelspitze mit Monique Dinies), Vorsitzender der AG Migration und Vielfalt SPD Südpfalz und des BMI (Beirat für Migration und Integration) Kreis Germersheim oder auch Beisitzer in der Arbeitsgemeinschaft der Beiräte für Migration und Integration (AGARP).

Quelle: SPD Rheinland-Pfalz


Barbara Christina Merz

Barbara Christina Merz, seit 2012 selbstständige Freie Theologin und Rednerin, studierte an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg und am Trinity College Dublin katholische Theologie, Philosophie und Anglistik.

Quelle: Papilio, Webseite


Volker Hardardt

Volker Hardardt ist 61 Jahre alt, verheiratet, Vater von zwei erwachsenen Töchtern und arbeitet seit über 45 Jahren bei der BASF, aktuell als technischer Angestellter und Ausbilder. Kommunalpolitisch ist er seit vielen Jahren ehrenamtlich aktiv: seit 2004 als Mitglied in Ausschüssen des Landkreises Germersheim, seit 2009 als Mitglied im Verbandsgemeinderat Lingenfeld, von 2009 bis 2014 zusätzlich als Beigeordneter der VG Lingenfeld mit Geschäftsbereich und seit 2014 bis heute als Ortsbürgermeister in Lustadt.

Quelle: FWG Germersheim


Sein oder nicht sein...

Das ist auch hier die Frage, und nicht nur bei Hamlet!
Auch bei meinem kritischen Journalismus ohne einen einzigen Cent Zwangsgebühr, ohne Steuermillionen und ohne eines Milliardärs als Sponsor.
Ich lebe nur von Ihrer Unterstützung!
Auf Sie kommt es an, denn nur gemeinsam sind wir stark und können etwas verändern!
1000 Dank!
Ihr Südpfalzgestalter André Braselmann
PayPalwhydonate

Das könnte Sie auch interessieren

- Werbung -

Neueste Artikel

Südpfalzreporter